tolles Angebot iPad mini

  • Hallo zusammen,


    Cyberport bietet gerade das iPad mini mit 128 GB Speicher, WiFi und Cellular und Retina-Display in drei Varianten (schwarz/grau, weiss/silber und weiss/gold) für sehr günstige 399,- an. Ich habe soeben bestellt :D
    Dieses Angebot wollte ich Euch nicht vorenthalten. Hier der Link: https://www.cyberport.de/apple…fd-a--1H63-015_11159.html


    Gruss,
    Matthias

    28064660or.pngGlobecar Globescout Vario, BJ 2012, 150 PS, 2,2 l HDI, All-in Paket, Tempomat, ESP, ASR, Traction+, Hill Holder, 3,5 m Fiamma Markise, Omnistep Slide out, WINX-Betten, Clarion NX502E Naviciever mit Rückfahrkamera, Fahrzeug um 40 mm höhergelegt :bart:

  • Gerne ;-) Bin schon gespannt wie das Teil läuft. Ich habe hier auch ein iPad 3 in Betrieb. Es läuft, und läuft und läuft. Da aber auch meine Frau und meine Tochter die Vorzüge dieses wundervollen Brettchens entdeckt haben, musste nun ein zweites her. Mittlerweile mache ich fast allen am iPad und bin nur noch sehr selten am iMac. Mit Hilfe der iPrint-Funktionalität, einem Wifi-Drucker und der recht brauchbaren iOS-Versionen von Pages und Numbers ist das iPad fast ein vollwertiger Rechner geworden für mich.


    Gruss,
    Matthias

    28064660or.pngGlobecar Globescout Vario, BJ 2012, 150 PS, 2,2 l HDI, All-in Paket, Tempomat, ESP, ASR, Traction+, Hill Holder, 3,5 m Fiamma Markise, Omnistep Slide out, WINX-Betten, Clarion NX502E Naviciever mit Rückfahrkamera, Fahrzeug um 40 mm höhergelegt :bart:

    Edited once, last by Nachtvogel: Rechtschreibfehler korrigiert ().

  • Hi,
    ist ein tolles Teil :-) auch wenn es nicht alle Funktionen von IOS 9.3 ausreizen kann. Wichtig ist Cellular, nicht wegen der Sim, Internet in der Wildbahn klappt auch prima über Tethering per Handy, sondern wegen der GPS-Funktion, die das iPad "nur Wifi" nicht hat. Es ist außerdem so handlich, dass es gut in eine größere Oberschenkeltasche passt.
    Apps gibt es viele, auch gute ;-) allerdings ersetzt es einen Mac nicht, auch wenn man eine Tastatur (/Schutzdeckelvariante) benutzt.
    Genial auf jeden Fall u.a. im Urlaub mit z.B. MapsMe (Offlinekarten), DayOne, Evernote, GoogleEarth ...
    Es eignet sich auch durchaus zum Foto machen und hinterher macht man mit iMoovie ganz einfach einen Urlaubsfilm draus (mit einem Mac hat man allerdings einige Funktionen mehr :-)


    Denke, ihr werdet den Kauf nicht bereuen :-)
    Grüße
    Walter

  • Hallo Walter,


    mal sehen, was iOS 9.3 an Neuerungen bringen wird, bsher ist es ja noch Beta. Welche Funktionen von iOS 9.3 wird das iPad Mini 3 denn, Deinen Infos nach, nicht ausreizen können?


    Ob ein iPad einen iMac oder ein Macbook ersetzen kann, hängt vor allem vom Nutzungsverhalten des Eigners ab. Genauso, wie bei den Katenwägen ;-). Es gibt auf jeden Fall schon sehr viele Benutzer, die iPads (zusammen mit iCloud) komplett gegen "herkömmliche" Rechner ausgetauscht haben. Klar, anspruchsvollere Video-Bearbeitung, komplexe Tabellenkalkulationen oder auch Bild- und Illustrationsbearbeitung (Z.B. Adobe Creative Suite) werden nicht machbar sein. Auch Webdesign nicht. U.s.w... Wer aber nur surfen, Mails checken, Skypen, Texte verfassen, "normale" Tabellenkalkulationen erstellen, Navigieren, Wetter checken, usw.... will, der ist mit einem iPad bestens ausgestattet. Ich selbst benutze, neben diversen iMacs und Macbooks, mittlerweile das iPad am häufigsten. Das "kleine" wird nun eine sinnvolle Ergänzung sein, da mir meine Tochter mittlerweile immer öfter mein liebes Pad klaut :-)


    Gruss,
    Matthias

    28064660or.pngGlobecar Globescout Vario, BJ 2012, 150 PS, 2,2 l HDI, All-in Paket, Tempomat, ESP, ASR, Traction+, Hill Holder, 3,5 m Fiamma Markise, Omnistep Slide out, WINX-Betten, Clarion NX502E Naviciever mit Rückfahrkamera, Fahrzeug um 40 mm höhergelegt :bart:

  • Hi,


    sorry wegen 9.3, habe vergessen, dass offiziell ja 9.2 aktuell ist ;-)
    Splitscreen geht meines Wissens nicht, vermisse ich persönlich aber auf dem iPad mini nicht. Auch die unterschiedlichen Andruckstärken dürften nicht funktionieren, hab ich aber auch noch nicht vermisst auf unseren iPads. Bisher fehlt mir jedenfalls auch sonst keine Funktion.
    Zur Nutzung an sich gebe ich dir Recht, ich mach auch fast alles auf dem iPad, ob Office, Grafik, Film, GPS und Navigation, Recherche im Urlaub, selbst die Administration und Wartung von Netz und Systemen. Allerdings ist die Geschichte bisweilen mit den Fingern allein etwas fummelig, da greife ich dann (zuhause und im Betrieb) doch bisweilen gerne zur Alternative :-)
    Zum Erfassen von längeren Texten z.B. gibt es auch gute Tastaturen ab etwa 25€, die auch als Schutz zu gebrauchen sind, wer will nutzt Spracheingabe. Apps gibt es (wie prinzipiell in jedem anderen System auch) für eigentlich jeden Zweck. Für die Allermeisten richtig --> Man braucht nichts anderes.
    Allerdings wichtig ;-)
    Eines möchte ich mit meinen Beiträgen auf keinen Fall, nämlich eine Glaubenskrieg anzetteln. Ich arbeite seit vielen Jahren mit den verschiedensten Systemen und ich betone ausdrücklich, dass man mit den meisten alles machen kann, also keine Wertung hier :-)
    Jeder soll mit dem Material arbeiten, das ihm gefällt :-)


    Grüße
    Walter

  • Fummelig wird es garantiert mit der Touch-Tastatur vom Mini. Neben schutzhüllenintegrierten Tastaturen gibt es natürlich auch noch die ganz normalen Bluetooth-Tastaturen von Logitech, Apple usw...


    Walter, diese "Glaubenskriege" sind für mich total uninteressant. Seit 1984 arbeite ich so gut wie ausschliesslich auf Apple Rechnern. Mein erster war der IIe. Die Diskussionen um Windows vs. OS begannen viel später, nähmlich erst dann, als Apple in Europa nennenswerte Marktanteile erzielen konnte.


    Jeder so wie er will, so sehe ich das auch ;-)


    Gruss,
    Matthias

    28064660or.pngGlobecar Globescout Vario, BJ 2012, 150 PS, 2,2 l HDI, All-in Paket, Tempomat, ESP, ASR, Traction+, Hill Holder, 3,5 m Fiamma Markise, Omnistep Slide out, WINX-Betten, Clarion NX502E Naviciever mit Rückfahrkamera, Fahrzeug um 40 mm höhergelegt :bart:

  • Jou, beim Mini könnte es eng werden bei großen Bratzen ;-)
    Hier ist es schon eine Notlösung, wobei ich das Mini immer im Auto liegen habe und unterwegs brauche ich auch keine Tastatur (wenig Texteingabe).
    Tastaturen verwenden wir bei "normalen" iPads, sollte auch nur eine Möglichkeit aufzeigen. Bei Tastaturen, die nicht auch gleichzeitig als Deckel dienen haben wir allerdings nicht so gute Erfahrungen. Du hast halt immer 2 Teile :-(


    Grüße
    Walter

  • Hallo Walter,


    unterwegs, also mobil, ist solch eine zusätzliche Tastatur sicherlich umständlicher als eine, die in die Schutzhülle integriert ist. Aber wie Du sagst: Wenn man unterwegs ist, braucht nicht zwingend eine zusätzliche Tastatur. Zuhause, am Schreibtisch, kann sie hilfreich sein. Und gerade dort stört mich dieses zweite Teil eher weniger ;-)


    Gruss,
    Matthias

    28064660or.pngGlobecar Globescout Vario, BJ 2012, 150 PS, 2,2 l HDI, All-in Paket, Tempomat, ESP, ASR, Traction+, Hill Holder, 3,5 m Fiamma Markise, Omnistep Slide out, WINX-Betten, Clarion NX502E Naviciever mit Rückfahrkamera, Fahrzeug um 40 mm höhergelegt :bart:

  • Quote

    Wenn man unterwegs ist, braucht nicht zwingend eine zusätzliche Tastatur.


    Schreibt ihr keine Reisebreichte? Ich schreib die unterwegs alle auf meinem iPad, allerdings auf dem normalen. Ein 8" hab ich nicht.

    Mit freundlichen Grüßen aus Hagen


    André (der Travelking) und Susanne


    unterwegs mit Pössl Roadcruiser, gerne auch mit der 12erGS im Schlepp


    Männer bleiben Kinder, nur die Spielzeuge werden teurer

  • Also ganz einfach geht es auch mit der Diktierfunktion. Da braucht man kein bisschen zu tippen. Probiert es einfach einmal aus, das funktioniert ganz wunderbar.


    Gruß, Matthias

    28064660or.pngGlobecar Globescout Vario, BJ 2012, 150 PS, 2,2 l HDI, All-in Paket, Tempomat, ESP, ASR, Traction+, Hill Holder, 3,5 m Fiamma Markise, Omnistep Slide out, WINX-Betten, Clarion NX502E Naviciever mit Rückfahrkamera, Fahrzeug um 40 mm höhergelegt :bart:

  • Hallo André (der Travelking) und Susanne,


    natürlich schreibe ich meine Texte alle unterwegs, allerdings meist mit den Fingern (ohne Tastatur) und selten mit Voice. Einerseits hat man genügend Zeit nebenzu, andererseits korrigire und ergänze ich oft. Gute Erfahrungen habe ich z.B. mit DayOne, da bereite ich täglich alles für meine Homepage vor, außerdem lassen sich da auch u.a. Bilder einfügen, die oft zur Erinnerung ganz nützlich sind, Geodaten etc. sind auch dabei. Zuhause übertrage ich dann fast 1:1 in HTML.


    Grüße
    Walter

  • Reiseberichte unterwegs schreiben?
    Sorry- dafür hätte ich im Urlaub keine Zeit!
    Jeder wie er mag!
    Gruß Klaus



    Gesendet vom iPhone über Tapatalk

  • Ja wie jetzt Klaus?


    Quote

    Reiseberichte unterwegs schreiben?
    Sorry- dafür hätte ich im Urlaub keine Zeit!


    Das mach ich morgends zwischen sechs und halb neun. Da schläft meine bessere Hälfte noch und ich hab die Ruhe dazu.


    @Walter,


    Quote

    natürlich schreibe ich meine Texte alle unterwegs, allerdings meist mit den Fingern (ohne Tastatur) und selten mit Voice. Einerseits hat man genügend Zeit nebenzu, andererseits korrigire und ergänze ich oft. Gute Erfahrungen habe ich z.B. mit DayOne,


    Danke für den Tipp. Ich nutze Textkraft. Schaue mir das Programm von dir aber auch mal 'ne Alternative an.


    @Matthias,


    Quote

    Also ganz einfach geht es auch mit der Diktierfunktion.


    Sie, die bessere Hälfte, wird mir was Husten wenn ich mirgends um sechs mein iPad zu quatsche. Trotzdem werd ich das mal probieren. Welche Textverarbeitung nimmst du?

    Mit freundlichen Grüßen aus Hagen


    André (der Travelking) und Susanne


    unterwegs mit Pössl Roadcruiser, gerne auch mit der 12erGS im Schlepp


    Männer bleiben Kinder, nur die Spielzeuge werden teurer

  • André , zwischen 6:00 und 9:00 lade ich Accu, und zwar meiner [emoji3]



    Gesendet vom iPhone über Tapatalk

  • Hallo André,


    als Textverarbeitung nutze ich überwiegend Pages, selten auch OpenOffice oder Mellel.
    Auf dem iPad, um das es hier am Anfang ging, ist übrigens das komplette iOS-Work-Paket (Pages, Numbers und Keynote) vorinstalliert. Das finde ich einfach super :D
    Und, wie gesagt, immer öfter verwende ich die Diktierfunktion, weil sie so super flüssig und quasi fehlerfrei funzt. Klappt übrigens in allen Apps ;-)


    Gruss,
    Matthias

    28064660or.pngGlobecar Globescout Vario, BJ 2012, 150 PS, 2,2 l HDI, All-in Paket, Tempomat, ESP, ASR, Traction+, Hill Holder, 3,5 m Fiamma Markise, Omnistep Slide out, WINX-Betten, Clarion NX502E Naviciever mit Rückfahrkamera, Fahrzeug um 40 mm höhergelegt :bart: