Sicherheitsrisiko Windows XP ab 8. April

  • Microsoft stellt am 8. April die Unterstützung von Windows XP ein.
    Siehe Der Support für Windows*XP wird eingestellt - Microsoft Windows


    Ab diesem Zeitpunkt werden sich "pöse Purschen" vermehrt auf die noch restlich verblieben XP-Computer stürzen.


    Tipp für einen kostenlosen Wechsel des Betriebssystems: Startseite ? Wiki ? ubuntuusers.de


    Tipp für eine Geräte-Neuanschaffung:
    Linux Notebook & Laptop - für Menschen, die die Welt verändern
    oder
    Apple ? Mac

  • Ich habe vor einem halben Jahr komplett auf Mac gewechselt (obwohl ich windows systemadmin bin) - hätte ich schon viel früher machen sollen. Aber mal ganz ehrlich: wer hat noch ne alte XP Krücke? Nur 32bit, total veraltete Treiberarchitektur...
    ist einfach schon viel zu alt...

  • ...und ich habe auch XP..


    Wollte soeben beim güggel (ist bei uns ein männliches Huhn, kann aber auch für Google verwendet werden) nachschauen, was ich jetzt tun soll.
    Da Du Bäda Dich anscheinend sehr gut auskennst, meine Frage: Muss ich jetzt einen neuen Computer mit einem neuen Programm kaufen? Wenn ja, was muss ich da beachten?
    Liebe Gemeinde. Ich bin um jeden Tipp -Antwort froh.


    Wenn ihr mir helfen möchtet, dann bitte so, wie man einem 1.Klässler das 1x1 beibringt. Habe keinen Ahnung von diesem neuen Zeug....zBsp. hier, :brust: wäre ich dann schon besser informiert. :hierhier:


    Beste Grüsse


    Werner

  • und wir auch! Man kann natürlich auf Linux umsteigen, wenn man keinen neuen Computer möchte. Michi

  • ...und ich habe auch XP..
    Muss ich jetzt einen neuen Computer mit einem neuen Programm kaufen?


    Hallo Werner,


    wenn Du keine speziellen Windows-Programme auf Deinem alten Rechner hattest würde ich Dir (und auch allen anderen) auf jeden Fall den kostenlosen Umstieg auf das Linux-Betriebssystem "Ubuntu" vorschlagen. Siehe Startseite ? Wiki ? ubuntuusers.de
    Das neue Betriebssystem wird einfach auf Deinem alten Rechner installiert. Du hast bestimmt einen "Unterstützer" in Computer-Dingen, der Dir dabei helfen kann ?!

  • Es ist durchaus auch möglich, sich einfach ein Win7 zu kaufen.
    Da ist der Umstieg für Computerlaien viel einfacher als auf Linux.
    Gibt es so für 40 Euro.

  • Erstaunlicherweise kann man Windows 7 einfach (und ich meine tatsächlich "einfach") über die bestehende XP - Installation drüber installieren.


    Bei mir läuft der Rechner seit mehreren Jahren stabil mit einem "drüber installierten" Win 7.


    Die Installation hat 2 Weißbier lang gedauert und verlief problemlos.


    Also nicht Bange machen - kauft z.B. bei Amazon einen Win 7 CD (am besten Home Premium 32 bit) legt die CD ein und folgt den Anweisungen.

  • Richtig......musst nur richtig den Anweisungen folgen und keine Neuinstallation machen......wenn man die Anweisungen genau befolgt....ohne hektisch zu klicken is es auch für jeden Anfänger machbar......

  • Kann dann aber sein du musst deine ältesten Programme im Emulgator XP laufen lassen.....das ist aber ein anderes Ding.....

  • [quote='ottergrunzer','http://www.kastenwagen-freunde.de/index.php?thread/&postID=41328#post41328']


    Die Installation hat 2 Weißbier lang gedauert.... /QUOTE]


    Nur 15 minuten? :D:D:D


    Aber du hast recht das geht sehr einfach. Es sollten alle Daten oder Keys, Email Einstellungen, Internet Zugangsdaten etc. Vorher gesichert werden.
    Dann bist du auf der sicheren Seite.
    Erkundige dich auch ob deine Hardware Win7 tauglich ist.
    Win7 bringt zwar viele Treiber von Haus aus mit Aber... es ist immer noch Windows :confused::confused:



    Mei Herz schlogt Boarisch

  • Es ist durchaus auch möglich, sich einfach ein Win7 zu kaufen. Da ist der Umstieg für Computerlaien viel einfacher als auf Linux.


    Da muss ich leider widersprechen.
    Ubuntu-Linux ist genau so wie das Apple-OS viel einfacher zu bedienen als Windows.
    Ich würde die Bedienung sogar "Senioren-tauglich" nennen.
    Ausserdem muss man weder bei Ubuntu noch bei Apple Angst vor Viren, Trojanern oder Sonstigem haben.
    Bei Windows muss man immer noch einen sehr guten Virenscanner extra mit dazu kaufen.

  • Quote

    Erkundige dich auch ob deine Hardware Win7 tauglich ist.
    Win7 bringt zwar viele Treiber von Haus aus mit Aber... es ist immer noch Windows


    Richtig, das ist ja auch der Haken dabei.
    Mein Pc ist "Uralt" da macht Win7 keinen sinn mehr, für ein bisschen surfen, Textdokumente und Fotos sortieren ist er aber noch gut zu gebrauchen.
    Bin jetzt durch die Xp Einstellung gezwungen was neues anzuschaffen obwohl es noch nicht nötig wäre.

    Es grüßen Euch "Die mit dem Bett am Heck" Dirk u. Elke
    Unterwegs mit Pössl Roadcruiser Citroën 150 Ps in Eisengrau

  • Da muss ich leider widersprechen.
    Ubuntu-Linux ist genau so wie das Apple-OS viel einfacher zu bedienen als Windows.
    Ich würde die Bedienung sogar "Senioren-tauglich" nennen.
    Ausserdem muss man weder bei Ubuntu noch bei Apple Angst vor Viren, Trojanern oder Sonstigem haben.
    Bei Windows muss man immer noch einen sehr guten Virenscanner extra mit dazu kaufen.


    Das ist richtig aber sehr Abhängig von der Anzahl der Kaufsoftware.
    Ich wollte auch schon mal an Apple schnüffeln aber der Umstieg ist mir Software technisch zu teuer.


    Wer aber eh nicht viel mit seinem PC macht dem sei ein anderes Betriebssystem allemal angeraten.



    Mei Herz schlogt Boarisch

  • Mein Pc ist "Uralt" da macht Win7 keinen sinn mehr, für ein bisschen surfen, Textdokumente und Fotos sortieren ist er aber noch gut zu gebrauchen.
    Bin jetzt durch die Xp Einstellung gezwungen was neues anzuschaffen obwohl es noch nicht nötig wäre.


    Gerade in Deinem Fall wäre der kostenlose Umstieg mit Ubuntu auf Deinem alten Rechner wirklich optimal ;-)


    Wer sich übrigens einen neuen Rechner zulegen will findet z.B. unter http://remarketing.ts.fujitsu.com den Fujitsu-Werksverkauf von Profi-Gebrauchtgeräten mit Garantie (Leasing- und Messe-Rückläufer, Vorführgeräte, etc.).


    Aber auch neue PC´s der Profi-Serie z.B. von Fujitsu (http://shop.fujitsu.com/de/desktop-pcs/business-pcs) sind meist günstiger, leiser und haben einen geringeren Energieverbrauch als z.B. Geräte von Saturn/Media-Markt/Redcoon.