Nachdem die Duschwanne an mehreren Stellen gerissen war, habe ich sie laminieren lassen. Besser als neu und unverwüstlich

Comments 3

  • Kannst du bitte einmal ein bisschen genauer erklären wie das gemacht wurde?

    • Moin,

      kann man auch mit handwerklichem Geschick selbst machen.

      Aus dem Baumarkt Epoxidharz und Härter sowie Glasfasergewebe kaufen, Duschwanne reinigen und anschleifen. In mind. 2 Lagen sauber laminieren.

      Danach habe ich ein Stoffmotiv (wir haben einen Leuchtturm gewählt) aus einem Kopfkissenbezug passend zugeschnitten, diesen passend zugeschnitten und dann mit Epoxidharz "gecoatet", also geflutet, bis der Stoff vollkommen bedeckt war. Hält seit 8 Jahren bei intensiver Benutzung - ich bin kein Federgewicht.

    • Hallo und ein gutes Neues Jahr allerseits,


      natürlich kann man das selbst machen, handwerkliches Geschick, einen warmen trockenen Arbeitsplatz und das nötige Handwerkzeug vorausgesetzt. Ich habe das allerdings hier:

      http://www.fromm-duschwannen.de/#

      machen lassen, da ich weder über einen Arbeitsplatz verfüge, noch die handwerkliche Erfahrung für diese Arbeiten habe.

      Ich kann die Firma nur empfehlen, sehr saubere Arbeit und ein zuvorkommender Service; außerdem noch Garantie.

      Langzeiterfahrungen habe ich naturgemäß noch keine, ich werde euch aber auf dem laufenden halten.


      Grüße

      Charlie