Ganz einfaches, leckeres, luftiges italienisches Bauernbrot im Omnia

  • Dieses leckere Brotrezept möchten wir euch nicht vorenthalten:


    Das "3-Minuten-Brot" ist ja super, aber eher geeignet, um etwas "draufzuschmieren", als "Beilage" zu Salat, Gegrilltem...eher nicht so geeignet.


    Jetzt haben wir zum 1. Mal versucht, das sogenannte "No-knead-bread" (nix kneten :lol:) im Omnia zu backen. Und es ist gelungen!!!


    Wenn man kein leckeres, frisches Baguette, Ciabatta o.ä. bekommen kann (z.B., wenn man länger frei steht), ist dieses Rezept für uns die Lösung:


    600 gr Weizenmehl (möglichst 550er)
    500 ml Wasser
    2Tl Salz
    Prise Zucker
    1/4 Würfel Hefe bzw. entspr. Trockenhefe


    zusammenrühren und 12 bis max. 24 Stunden stehen lassen (kann man schon im Omnia machen)


    Dann im Omnia bei kleiner bis mittlerer Hitze 1 Stunde backen


    Damit es nicht anklebt, entweder den Trick von Bami mit der Backfolie (Danke Bami!) anwenden oder einfetten usw....


    Kann man auch variieren, z.B mit Röstzwiebeln (s. Photos) usw.......

  • klingt Super lecker
    nur ich weiß nicht was ein Omina ist[emoji4]



    Lg Kathi
    😊

    LG Katrin und Micha


    Jeder Tag ohne Lächeln,ist ein verlorener Tag:clap: