Grill am Kasten !!!!

  • An einem anderen Ort zu anderer Zeit hatten wir uns dazu auch schon einmal geäußert.:maul:

    Wir haben insgesamt bei Kohle ein Problem mit der endlosen Sauerei und mit dem Saubermachen.

    Deswegen bevorzugen wir auf unseren Reisen, wo wir definitiv an einem Ort stehen bleiben oder nur wenig wechseln, uns einen 5 Euro Tankstellengrill zuzulegen, den wir am Ende des Urlaubes einfach entsorgen können.
    Den Dreck wollen wir im Kasten einfach nicht haben.

    ICH WEIß:........ Jetzt kommt das Müllproblem....!!!! Auch wenn mir keiner glaubt, die letzten beiden Grills sind wir an jugendliche Zeltcamper losgeworden, die sich tierisch darüber gefreut haben.
    Zum Verständnis, der Grillrost wird natürlich immer wieder schön gesäubert.

    Lieber Chester, auf diesen Grill passt auch wesentlich mehr drauf :lol:

    Ansonsten benutzen wir einen kleinen klappbaren Gasgrill, den wir sowohl zum "Braten" als auch zum Kochen nutzen. Eine 5kg Gasflasche haben wir schnell daneben gestellt.

    Überwiegend gehen wir allerdings in den jeweiligen Städtchen die leckeren Speisen von der Karte probieren. Das muss gar nicht teuer sein, im Gegenteil, wir haben festgestellt, dass Kochen oftmals teurer kommt als ein leckers Essen beim Metzger oder eine Suppe im Suppenladen, einen Döner eine Pizza, bzw. grundsätzlich den Mittagstischsangeboten in der Woche.

    P.S.: Dazu muss man allerdings auch mal aussteigen und an die frische Luft gehen....so wie es viele WOMO und Kastenfahrer wieder nicht gemacht haben, die wir in den letzten beiden Wochen Urlaub beobachten konnten.

  • Gut, dann ich auch nochmals mit mehr als 6 Wörter:ö

    Es gibt bei uns auch einen Grund, nicht (mehr) mit Gas zu grillen. Die hängt auch mit der Tatsache zusammen, dass meine Betreuerin (gefällt mir, Danke Spaceschachtel) nur Rindfleisch essen darf, aus gesundheitlichen Gründen. Ich habe sehr lange probiert, Rindersteaks auf Gas zu grillen. Um ein richtig zartes Rindersteak auf dem Grill hinzubekommen, ohne Ofen, rosa, also medium, zart bis zum Exzess, funktioniert nur Kohle. Hat eben damit zu tun, dass glühende Kohle einen total anderen Heizwert hat, als z.B. Gas je haben könnte. Ein Rinderfiletsteak muss stark angebraten werden, auf beiden Seiten je 1,5 - 2 Minuten, bis sich eine leichte braune Kruste entwickwelt hat. Danach kommt das gute Stück in eine Alufolie und darf am Rand des Grills ein wenig nachziehen und sich entkrampfen. Das Ergebnis gibt uns immer wieder recht.

    Zum Thema Sauberkeit im Kasten weiß ich momentan wirklich nicht, was bei einem Holzkohlegrill bei richtiger Benutzung Schmutz verursacht, unser Kasten ist sauber, trotz Holzkohlengrill und eine Mehrarbeit bedeutet das auch nicht. Gesäubert werden müssen beide Varianten.

    Edit:
    Die Variante hat noch einen Vorteil - sie findet naturgemäß aussen statt, wobei sich schon so manches "Fachgespräch" mit dem Platznachbarn bis hin zum spontanen Mitgrillen entwickelt hat. Grillen ist also investigativ Kommunikativ. (Uih, zwei Fremdwörter auf einmal...)

    Gruß Hardy

    28063272pm.gif






    Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gerne hätten!

    Edited 2 times, last by Colonia ().

  • Hi Hardy,

    das hört aber sehr sehr lecker an...genau so muss es sein.
    Kräuterbutter noch dazu, perfekt!!

    Zum Thema Sauberkeit, bei uns ist es einfach die Aversion gegenüber den Kohlerückständen in den Grills. Das ist natürlich alles Ansichtssache.


  • Zum Thema Sauberkeit, bei uns ist es einfach die Aversion gegenüber den Kohlerückständen in den Grills. Das ist natürlich alles Ansichtssache.



    Dann liegt es vielleicht am Grill? Bei uns bleibt nichts als Asche, die wird am nächsten Morgen in den Müll gekippt und alles ist wieder sauber. Wir nutzen diesen hier: Fritz Berger: Ihr Spezialist für Camping und Freizeit
    der ist V-Fömig und brennt komplett aus. Edelstahl lässt sich morgens abklopfen -sauber!

    Gruß Hardy

    28063272pm.gif






    Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gerne hätten!

    Edited once, last by Colonia ().

  • Hardy

    dass meine Betreuerin (gefällt mir, Danke Spaceschachtel

    Nicht dafuer, gerne doch.

    Gas, Nein Danke.

    Offenes Feuer ist was fuer Maenner.

    Lieben Gruss

    Spacy

  • so.......,
    hier ist *er* der ultimative *reiseholzkohlegrill*
    gefunden und sofort bestellt, super teil
    son of hibachi
    [url=http://www.yatego.com/echt-wahnsinn/p,483bdcf11a171,47fe2d82a51ee3_9,grill-son-of-hibachi]Yatego - Grill Son of Hibachi[/url]
    P1000904.jpgP1000915.jpg
    michael

  • Jaaaaa Butz - der soll super sein! Bring mit zum Treffen! Sehen will! Kostet? Und wo ist der lieferbar?

    Edit für Nichtkenner: Angesteckt wird der mit befüllten Kohlen in zusammengeklapptem Zustand. Die Glut entwickelt sich blitzschnell, da die Luft dann von unten wire durch einen Kamin nach oben zieht.

    Und: Das Teil soll heiss in seine Aufbewahrungstasche zurückgestellt werden können.

    Edit: Hab schon gesehen, sie sind wieder lieferbar! Ab 75 Euro erhältlich. Zu den Dingern müsste es jetzt nur noch einen passenden Rost aus Edelstahl geben!

    Chester

  • Dann liegt es vielleicht am Grill? Bei uns bleibt nichts als Asche, die wird am nächsten Morgen in den Müll gekippt und alles ist wieder sauber. Wir nutzen diesen hier: Fritz Berger: Ihr Spezialist fïür Camping und Freizeit
    der ist V-Förmig und brennt komplett aus. Edelstahl lässt sich morgens abklopfen -sauber!



    Damals / Asche + Fett = Seife -> das war mal
    Heute / Asche + Fett = schlechte Laune -> oder gibt´s da wirklich keine Problem solange man ein Rind auf den Grill schmeisst

  • Problemen kommen da erst wen das betrunkene Schwein kein geduld hatt und sein Ohr am Grill hält um zu hören ob es schon heis ist.

    grüsse, ___valentin.

  • 77,00 eus eben in giessen bei kunze abgeholt!!
    edelstalrost bekommste du gemacht!!
    freund ist *schweisser* bei behältebau!!
    michael

  • Boah - ein Mann der schnellen Entschlüsse !!!
    Dann sach ich mal: Guten Appetit heut abend !!!

    Chester

  • Damals / Asche + Fett = Seife -> das war mal
    Heute / Asche + Fett = schlechte Laune -> oder gibt´s da wirklich keine Problem solange man ein Rind auf den Grill schmeisst



    Das letztere, Unterstrichcarsten! Hier die Keyfacts:

    1) Rind hat gg. Schwein fast kein Fett, also tropft nichts, ergo versaut nichts
    2) Rind wird bei hoher Temperatur scharf angebraten. Bei soviel Hitze kann nichts tropfen, es verdampft
    3) Nach dem anbraten kommt die Kuh zum entspannen und auf-den-Punkt-garen in Alufolie, nix Wutzerei
    4) alle Punkte 1) bis 3) relativieren sich wieder, wenn Du nach der Kuh noch eine lecker Bratwurst rauflegst...

    Guten Appetit und viel Spaß beim testen. Wer sich nicht traut und zum Treffen kommt, bekommt ne Vorführung in Live, umsonst und Farbe.

    Gruß Hardy

    28063272pm.gif






    Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gerne hätten!

    Edited once, last by Colonia ().

  • im übrigen....
    alles kein problem....
    in der gastro wird zum grill reinigen
    *grill rein* von der fa. becher (becherarein) genommen grillreiniger und fettlöser.


    es handelt sich um konzentrat das mit einem pinsel auf den grillrost aufgetragen wird.
    einwirken lassen und abspülen, wirklich ohne rubbeln und kratzen!!
    becharein grillrostreiniger z.b. metro 19,99 eus--lohnt sich
    auch für pfannen und bleche oder grosse gasgrills!!
    michael

    Edited once, last by butz: üüüüüüööööööööööööäääääääääääää ().



  • Vielen Dank für die Erklärung, habs mir gedacht:wink:

    ich liebe Rind, dann noch aus Frankreich, mmmh bin ja bald da ;-)



  • Anscheinend hat Michael alle Grills aufgekauft, siehe [url=http://www.yatego.com/echt-wahnsinn/p,483bdcf11a171,47fe2d82a51ee3_9,grill-son-of-hibachi]Yatego - Grill Son of Hibachi[/url]

  • ne, ne chester!
    iss schon schwierig ran zu kommen!!
    ich dachte mein schwiegersohn hätte +meinen* beim caravan kunze in giessen geholt.
    giessen war richtig, aber hier gibt es so'n +erlebnistouren, expeditionsladen +TAPIER+
    der hat so was und noch *andere* spezialitäten :D
    77,00 euro-grundset
    111,00 euro komplett set mit drehspess und motor?
    michael

    Edited once, last by butz: ääääääöööööööööööüüüüüüüüüüüüüüüü ().